Hypnotherapie bei Schlafstörungen

Goessling Heinz Wilhelm Referent: Termin: Teilnahmegebühr:
Heinz-Wilhelm Gößling
Dr.
13.10. - 14.10.2017
Fr 14 - Sa 16 Uhr
Rottweil
€ 290,-
€ 270,- für MEG-Mitglieder

Schlafstörungen sind ein weltweites Problem. Allein in Deutschland leiden 15 % aller Menschen unter behandlungsbedürftiger Schlaflosigkeit, welche zugleich der dritthäufigste Grund dafür ist, zum Hausarzt zu gehen.

Neben der sogenannten Primären Insomnie treten Schlafstörungen als Vorboten von Depressionen, PTBS, Angststörungen und Burnout auf. Neuere Forschungen zeigen, dass die frühe Behandlung von Schlafstörungen den Ausbruch anderer psychischer Erkrankungen verhindern kann.

Das Seminar zeigt, wie unterbewusst schlummerndes „Störungswissen“ genutzt wird. So stellen nächtliches Grübeln und negatives Gedankenkreisen ein charakteristisches Insomnie-Phänomen dar.
Dieses wird als „Negativ-Trance“ aufgegriffen und in Richtung eines kreativen, lösungsgenerierenden Prozesses „trance“formiert. Mit Teile-Arbeit und Stellvertretertechniken lässt sich der Frage nachgehen, welcher (rebellische?) Teil des Selbst sich nachts meldet, weil für ihn im „Tagesgeschäft“ keine Zeit bleibt.

Im Seminar wird auch gezeigt, wie schlafmedizinisches Wissen und Erkenntnisse aus der Chronobiologie für hypnotherapeutische Strategien genutzt werden.

Auf dieser Grundlage sind die „Big Five“ einer schlaffreundlichen Selbstfürsorge konzipiert. Konkrete Anwendungsbeispiele und praktische Übungen sorgen für einen hellwachen Ideenaustausch, in dem Fragen und Fälle der Teilnehmer vertieft werden können.

Seminarzeiten:
Fr 14 - 21 Uhr
Sa 9 - 16 Uhr

Hier geht's zum Anmeldeformular...

Über Heinz-Wilhelm Gößling:
Dr. Heinz-Wilhelm Gößling ist Facharzt für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie. Leitender Oberarzt der Psychiatrie Langenhagen im Klinikum Region Hannover. Coaching und Mentaltraining in eigener Praxis. Klinische Leitungsbereiche: Tagesklinik Hannover und Institutsambulanzen. Schwerpunkte der therapeutischen Arbeit: Hypnotherapie bei Insomnien, Depressionen, Angststörungen, privaten und beruflichen Krisen. Dozententätigkeit (ISH, MEG, DGH, Ärztekammer Niedersachsen, Gesellschaft für Verhaltenstherapie Hannover-Dinklar u.a.).
Dr. Gößling ist Autor des hervorragenden Fachbuches „Hypnose für Aufgeweckte“.

Facharzt für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie. Leitender Oberarzt der Psychiatrie Langenhagen im Klinikum Region Hannover. Coaching und Mentaltraining in eigener Praxis. Klinische Leitungsbereiche: Tagesklinik Hannover und Institutsambulanzen. Schwerpunkte der therapeutischen Arbeit: Hypnotherapie bei Insomnien, Depressionen, Angststörungen, privaten und beruflichen Krisen. Dozententätigkeit (ISH, MEG, DGH, Ärztekammer Niedersachsen, Gesellschaft für Verhaltenstherapie Hannover-Dinklar u.a.)